/ Irland 2014

Irland - Tag 5

Portmagee - Cahersiveen (Rad)

Heute ging es über Valentia Island, den westlichsten Punkt der Route.
Da die Etappe wieder sehr kurz war hab' ich nach zwei Kilometern das Rad gleich mal abgestellt und erst mal 'ne kleine Wanderung zum westlichen Ende der Insel gemacht wo ich mir dann 'ne Weile den Wind ins Gesicht blasen lies und die "Aussicht" Richtung Amerika genossen hab'.

Atlantik mit Skellig Islands

Danach dann quer durch die Insel geradelt (am Weg noch 'ne Grotte besichtigt) wo ich dann in Knightstown von einer Showeinlage begrüßt wurde.

Dudelsackkapelle

Von dort ging es dann mit der Fähre wieder auf's Festland (sofern man davon in Irland reden kann).

Fähre

In Cahersiveen gab's dann noch einen kleinen Spaziergang

kleiner Hafen

bevor sich gestärkt wurde. (Das Steak stammte angeblich vom Hang direkt hinter der Wirtschaft und als ich Cider bestellte den es da eigentlich gar ned gab in den Laden konnte ich gar ned so schnell Einspruch erheben wie 'ne Bedienung in den Nachbarpub gewchickt wurde 'ne Flasche zu holen ...)

Steak

So, jetzt noch a bisserl abkühlen (die "Hitzewelle" von der vorgestern am Nebentisch jemand gesprochen hat hält immer noch an ...) und danach zum Tagesausklang noch in den ... (ihr wisst schon ;))